Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Wir haben zurzeit viele Fragen.
Was gefällt Ihnen am Gottesdienst? Warum besuchen Sie gern einen Gottesdienst in einer unserer vier Kirchen? Oder was hätten Sie gern anders? Welche Uhrzeit passt Ihnen am besten?

Mit diesen Fragen begeben wir uns auf den Weg, über die Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde nachzudenken. Wir möchten die neue Größe unserer Gemeinde als Chance nutzen, mehr Vielfalt in den Gottesdiensten anbieten zu können. Für jeden und jede soll etwas dabei sein: Für die Menschen, die den klassischen Gottesdienst in der gewohnten Form lieben. Für diejenigen, die sich nach besonders andächtigen und meditativen Formen sehnen. Für diejenigen, für die es auch gerne laut sein darf oder die sich am Gottesdienst mehr beteiligen wollen. Für diejenigen, die gern mit anderen ins Gespräch kommen. Und Vieles mehr.

Einiges davon kann man auch jetzt schon in den Gottesdiensten und Andachten in unserer Gemeinde erfahren. Anderes werden wir neu entwickeln.

Wir nehmen uns bis zum nächsten Sommer Zeit, uns und Ihnen diese Fragen zu stellen und über neue Angebote und Wege nachzudenken. Weil das Zeit braucht und auch die Mitarbeitenden entlastet  werden sollen, wird ab September nur noch in je drei Kirchen unserer Gemeinde jeden Sonntag Gottesdienst gefeiert: Am ersten Sonntag eines jeden Monats wird kein Gottesdienst in Bugenhagen sein, am zweiten Sonntag kein Gottesdienst in St. Marien, am dritten Sonntag kein Gottesdienst in der Christkirche und am vierten Sonntag kein Gottesdienst in St. Jürgen.

Ausnahmen bestätigen dabei die Regel, denn zu besonderen Anlässen feiern wir auch weiterhin in allen Kirchen Gottesdienst!